D-Juniorinnen Hallenbezirksmeister 2017/2018

it vier Siegen zwei Unentschieden und zwei Niederlagen belegten die TSV Mädels den 2. Platz in der Vorrunde. Im Achtelfinale wartete der SB Asperg auf uns. Die Mädels konnten mit 2: 1 in Führung gehen und man hatte das Endspiel dicht vor den Augen. 30 Sekunden vor Ende musste man noch den 2:2 Ausgleichstreffer hinnehmen. Im darauffolgenden 7m
Schießen behielten die Mädels einen kühlen Kopf und konnten mit 2:0 gewinnen.
Im Endspiel traf man auf den starken TSV Heimsheim. Nach 4 Minuten gingen die
Heimsheimer mit 1:0 in Führung. Unsere Mädels ließen den Kopf nicht hängen und konnten mit einer tollen Moral und großen kämpferischen Einsatz mit 2: 1 in Führung gehen. Diesen Vorsprung gab man nicht mehr aus der Hand und wurde verdient Hallenbezirksmeister 2018.
Es war eine tolle Mannschaftliche Gesamtleistung und es gebührt jeder Spielerin ein
Sonderlob. Für den TSV spielten: Maren, Lea, Esma, Tamara, Medina, Malou und Janna
Euer Trainerteam