E2 (Jahrgang 2010) beim KSK U10 Cup in Freiberg

Der SGV Freiberg hat zum KSK Cup in Freiberg 24 Mannschaften eingeladen und ein tolles Turnier über 2 Tage auf die Beine gestellt. In der Vorrunde am 1. Tag mussten die Schwiebis in der Gruppe A gegen Rutesheim (1:2) – Bad Wimpfen (1:0) – Ditzingen (1:0) – Marbach (9:0) – SGV Freiberg (0:0) spielen. Im letzten Spiel, in der Gruppe gegen den SGV Freiberg, konnte man mit einer tollen  kämpferischen Einstellung den 2. Platz in der Gruppe einnehmen und den Einzug in die Meister Cup Runde am nächsten Tag sicherstellen. Am 2. Tag ging es in einer kleinen Gruppe mit Normania Gmünd und Markgröningen in eine kleine Gruppenphase. Die Gmünder waren am Vortag ungeschlagen ins erste Spiel eingezogen, in diesem Spiel zeigte wieder die TSV Mannschaft eine klasse Einstellung und völlig verdient trennten sich die Mannschaften 0:0. Im nächsten Spiel gegen Markgröningen reichte wieder ein 0:0 zum Einzug ins Viertelfinale aus. Im Viertelfinalale kam der nächste gute Gegner der FV Löchgau.  Taktisch clever konnte man sich hier ins 9-Meterschiessen spielen. Im 9-Meterschiessen war bisher für den TSV nie ein weiterkommen möglich, aber diesmal hat sich das harte Training und der Teamgeist der Jungs ausbezahlt und man konnte mit 4:1 ins Halbfinale einziehen. Im Halbfinale war nun der Gegner die TSG Balingen, in diesem Spiel ließen die Schwiebis nichts anbrennen und zogen völlig verdient mit einem 2:0 ins Finale ein. Im Finale sah man die SGV Freiberg Mannschaft aus der Vorrunde wieder, der TSV konnte im Finale lange mithalten und sogar den Ball über die gegnerische Torlinie drücken aber die Schiedsrichterpfeife blieb stumm. Einmal nicht aufgepasst und dem Gegner ein Schuss auf das Schwiebi Tor gewährt, nutzte Freiberg  diesen Schuss zum 0:1 und somit zum späteren Turniersieg. Trotz der Niederlage können die Schwiebis stolz auf diese Leistung sein, 2. Platz von 24 sehr guten Mannschaften. Die Trainer sind wieder sehr stolz auf die Leistung im Turnier und natürlich auch auf die ganze Saison, wo der JG 2010 normal noch F-Jugend hätte spielen dürfen aber die Trainer die TSV Mannschaft in der E-Jugend Runde angemeldet haben und diese auch toll abgeschlossen hat.

TSV E2 Liam Feldkötter – Vasi Saglik – Samet Saglik – Julian Bergman – Mats Brem – Lenny Alexander – France Manetzidis – Ammar Kuc – Samuel Gaziano – Julius Schilling.