D1 (U13) News


Bezirksstaffel wir kommen!

 

Nach einem ungefährdeten 3:1 zu Hause gegen Enzweihingen steht die D1 des TSV Schwieberdingen verdient auf Platz 1 und spielt in der nächsten Spielzeit in der Bezirksstaffel!

 

Die D1 übernahm direkt das Spiel. Durch Druck auf die Abwehr des Gegners erzwangen wir in der Folge immer mehr Chancen und Abschlüsse. Die Abschlüsse, die dann zu Ecken führten waren in diesem Spiel unsere absolute Stärke. 2 Tore nach Ecken sind der Beweis. Beide Ecken wurden von Marlon perfekt auf die reinlaufenden Spieler geschlagen.

Beim ersten Tor stand Samet genau richtig. Bei der zweiten Ecke landete der Ball am Bein des Gegners von wo aus er im Tor landete.

Durch einen Elfmeter kam Enzweihingen dann Mitte der 2 Hälfte zum Anschlusstreffer.

Nach dem 3:1 durch Marlon haben wir das Spiel nicht mehr auf der Hand gegeben.

 

Ein großes Lob an alle Fans und alle die bei der Bewirtung geholfen haben. 

 

Die Trainer

 

12.03.2022


Erstes Aufstiegsspiel gegen Münchingen.

 

Das 1. Aufstiegsspiel in Münchingen gewann die D1 des TSV Schwieberdingen mit 6:1.

Die Mannschaft hat die Vorgaben der Trainer voll umgesetzt.

Von Anfang an sollte die Mannschaft Druck auf die Abwehr machen, diese Vorgabe wurde perfekt umgesetzt. Die ersten 3 Tore wurden alle aus dem Spiel heraus erzielt. Das 4. Tor erzielten unsere Jungs nach einer Ecke wo Vasi am gedankenschnellsten war und den Ball über die Linie drückte.

 

In der 2 Hälfte haben unsere Jungs das Spiel nicht mehr aus der Hand gegeben. Durch die Einwechselungen der Ergänzungsspieler, die sich alle direkt sehr gut ins Spiel eingebunden haben, erzielten wir noch 2 Tore.

Ein verdienter, in der Höhe auch gerechtfertigter Sieg.

 

Nun spielt Münchingen am Donnerstag in Enzweihingen.

Wir dann am Samstag um 12 Uhr in Schwieberdingen gegen Enzweihingen.

 

Die D1 freut sich auf eure Unterstützung!

 

08.03.2022


Letzter Spieltag der Runde in der Leistungsstaffel der D 1.

 

Der TSV Schwieberdingen musste zum ungeschlagenen Tabellenführer aus Enzweihingen. 

Nur ein Sieg konnte den Spielern eine weitere Chance zu den Aufstiegsspielen bescheren.

Es wurde ein Spiel, welches vom TSV Schwieberdingen dominiert wurde.

Der Gegner hatte 1-2 kleiner Chancen, die größte verursachte der TSV selber als sie ein Rückpass direkt in den Lauf des schnellen Spielers von Enzweihingen spielte. Unser Torspieler Liam hat die Situation souverän gelöst.

Zur Halbzeit stand es 0:0.

 

In der 2. Hälfte erhöhte der TSV Schwieberdingen den Druck, da sie ja ein Tor benötigten.

Die Chancen wurden durch Dauerdruck auf den Gegner immer präziser nur das Tor wollte nicht fallen.

Nach 3 Ecken in Folge und 5 Minuten Nachspielzeit entschied das Knie von Franci das Spiel!

Ein Schuss wurde so abgefälscht, dass der Keeper nur noch hinter sich greifen konnte.

Ein wahnsinniges Spiel.

 

Ein großes Lob an den Schiedsrichter, der mit seinen 15 Jahren die Partie immer im Griff hatte.

Am Dienstag geht es nun in Münchingen und am Samstag zu Hause um den Aufstieg!

 

Viel Erfolg unserer D1.

 

05.03.2022


Am Samstag 13.11.2021 war die SGM Horrheim

zu Gast.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit kamen die Jungs des TSV Schwieberdingen deutlich besser aus der Kabine.

Sie gingen schnell mit 4:0 in Führung und gaben diese ( trotz eines Gegentor durch einen Elfmeter ) nicht mehr ab. Am Ende de Spieles stand ein ungefährdeter 5:1 Sieg auf dem

Papier.

Nun kommt es am 27.11 um 13:30 Uhr in Enzweihingen zum Spitzenspiel.

Enzweihingen ist noch ungeschlagen.

Sollte der TSV das Spiel gewinnen, wären beide Mannschaften punktgleich und es würde zum Entscheidungsspiel kommen.

Alle die Lust und Zeit haben die D1 zu unterstützen sind herzlich eingeladen.



Am Samstag spielten wir, die D1 des TSV Schwieberdingen zu Hause gegen Markgröningen/Rixingen 2.

Mit 6:1 hatte der Gegner zur keiner Zeit eine Chance und die Mannschaft hat die Leistungen der letzten beiden Spiele untermauert.

Nach einer Flut an Chancen haben die Jungs in der 10 Minute das ersehnte erste Tor erzielt und danach klappte alles was sie sich vorgenommen haben.

Das Spiel über die beiden außen Marlon und Aldin lief bei diesem Spiel hervorragend.

Hinten haben Liam im Tor, Juli und Hersch nichts anbrennen lassen.

Die gesamte Mannschaft hat alles, was im Training besprochen wurde umgesetzt.

Am kommenden Samstag spielt die D1 in Korntal. Anstoß ist um 13:30 Uhr.