B 1 Junioren beenden Ihr Trainingslager mit zwei starken Spielen

Mit einem 3:1 Sieg im Derby gegen Münchingen beendeten unsere B 1 Junioren am 01.12.2019 die Quali Bezirksstaffel mit einem hervorragenden 5. Platz.
Für die Trainer Roland und Robin Silec hieß es nun die Spiele zu analysieren und die Mannschaft auf die Bezirksstaffel vorzubereiten.
Nach einer Trainingspause von 3 Wochen standen stark besetzte Hallenturniere an, bei denen die Mannschaft mit jeweils einem 2. Platz in Notzingen und Maichingen überzeugte und sich nur durch kleine Unachtsamkeiten um den Turniersieg brachte.
Bei der Bezirkshallenmeisterschaft wurde das Team Vizemeister und musste sich im Finale dem SV Gebersheim geschlagen geben.
Im ersten Testspiel gegen die Sportvg Feuerbach gab es eine klare 1:4 Niederlage und auch beim VFL Herrenberg verlor das Team mit 0:4.
Das 3. Testspiel gegen die U16 des VFL Pfullingen konnte mit 4:2 gewonnen werden.
In den Faschingsferien wurde in einem 3-tägigen Trainingslager bei schwierigen Wetterverhältnissen die Grundlage für eine erfolgreiche Bezirksstaffel gelegt.
Die Jungs hatten zwei Einheiten pro Tag, in denen Ihnen alles abverlangt wurde, damit sie topfit in die Rückrunde starten können.
Alle Spieler zogen in den Einheiten, die sowohl fitnesstechnisch als auch taktisch alles abverlangten, sehr gut mit. Man merkte, dass sie bereit sind an Ihre Grenzen zu gehen und als Einheit etwas zu bewegen.
Dies spiegelte sich auch im ersten Testspiel gegen die TSG Backnang am Samstag im Anschluss an diese drei Tage eindrucksvoll wieder.
Man trat geschlossen als Team auf und setzte neu Gelerntes direkt in die Tat um. So stand am Ende ein verdienter 7:2 Sieg für unseren TSV.
Im zweiten Spiel am Sonntag gegen Schmiden erkämpften sich die Jungs auf der letzten Rille ein 2:2.
Danke an das Team vom Indue für die gute Verpflegung beim Trainingslager und an alle, die uns Trainer und das Team unterstützten.
Am Sonntag, 08.03.2020 in der Felsenbergarena gegen Korntal geht es endlich wieder um Punkte.
R.S.